Staffel 9
Schwiegertochter gesucht 2015 – Die Liebesbilanz der 9. Staffel

Schwiegertochter gesucht 2015 – Die Liebesbilanz der 9. Staffel

In diesem Sommer gab es bei „Schwiegertochter gesucht“ viele verliebte Paare. Für Liebesbotin Vera Int-Veen Grund genug einmal nachzufragen, wer noch immer auf Wolke sieben schwebt oder bereits wieder alleine durchs Leben geht…

Siegfried und Elke
Der Bäcker aus dem Bergischen Land und seine Elke schweben auch nach zwei Monaten noch auf Wolke sieben. Elke begleitet ihren leidenschaftlichen Zuckersammler auf Zuckertauschbörsen und verbringt auch so am liebsten ihre Freizeit mit ihrem Traummann. Auf Einer blumigen Wiese in der Abendsonne, schenkt Siegfried seiner Elke als Zeichen seiner Liebe ein Armkettchen. Beide sind sich einig: Diese Beziehung ist für die Ewigkeit…

Ingo und Kasia
Im romantischen Rheinland ist leider Liebesflaute. Die kurvige Kasia aus Polen hat sich nicht wie versprochen bei Ingo gemeldet. Doch der Fantasiefan gibt die Hoffnung auf die richtige Frau nicht auf. Es gibt allerdings eine andere Neuigkeit: schon bald möchte der Junggeselle das elterliche Nest verlassen – vielleicht klappt es dann auch mit der Liebe…

Beate und Stefan
Nachdem es im Bayrischen Wald bei Beate und Stefan mehr als rosig aussah, herrscht zwischen den beiden nun Funkstille. Was ist denn da vorgefallen?
Stefan schüttet Vera sein Herz aus. Er und Beate waren nie alleine, immer war Mutter Irene anwesend. Außerdem fühlte er sich von Beates Mutter unter Druck gesetzt – er sollte so schnell wie möglich von Westfalen nach Bayern ziehen.
Zwischen Beate und Stefan gibt es seit dem keine Aussprache. Das will Vera ändern und lädt die beiden nach Berlin ein. Doch auch das Gespräch im Park nimmt kein gutes Ende. Beide machen sich gegenseitig Vorwürfe. Stefan sieht keine Hoffnung mehr für eine Beziehung. Das Ende vom Lied: Beate und ihr einstiger Traumprinz gehen fortan getrennte Wege…

Vera hat für Dauerkandidatin Beate noch einen gutgemeinten Rat:
„Wer mit 30 noch nicht vergeben ist, wird komisch. Und du wirst langsam komisch! Es wird Zeit, dass du was erlebst, damit du dich auch mal vernünftig unterhalten kannst.“
Beate nimmt sich die ehrlichen Worte zu Herzen und möchte in Zukunft an sich arbeiten…

Svenja und Rudi
Rudi?! Auf Mallorca hatte sich doch Bongo-Spieler Karsten in das Herz von Postkartenmodel Svenja gespielt… Die beiden haben sich jedoch schnell wieder getrennt.
Grund: Karsten hatte keine Zeit für sie. Rudi hat sich hingegen Zeit für Svenja genommen und so haben sich beide schnell ineinander verliebt. Der Westfale und die 35-Jährige verbringen nun ihren ersten gemeinsamen Urlaub an der Nordsee. Zusammen fahren sie mit dem Krabbenkutter, genießen die Sonne und denken bei einem leckeren Frühstück im Hotelbett übers Zusammenziehen nach…

Wer Ingo, Beate oder einen anderen Kandidaten aus der 9. Staffel kennenlernen oder sich für die neue Staffel von „Schwiegertochter gesucht“ bewerben möchte, kann dies unter folgender E-Mail-Adresse oder Telefonnummer tun:

[email protected] oder
0221-934 708 900 (50 Cent aus dem deutschen Festnetz. Mobil viel höher!)

Teile diesen Artikel

Ähnliche Artikel

1 Kommentar

  1. Klugscheisser

    22. November 2016 um 06:37

    Sehr aufregende Sendung und sooo spannend …
    Zumindest verhilft sie zur Anschaffung eines 16:9 TV, damit man gewisse Damen auch in voller Breitseite erleben kann.
    Ansonsten muss man einfach Mitleid mit den Bewerbern und den Protagonisten haben, denn die kriegen offenbar im richtigen Leben nichts geregelt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlichterforderliche Felder sind markiert *